Paraffinbad

 

Das Paraffinbad - eine Wohltat für gestresste Füße und Hände

 

Das Paraffinbad kommt zum Einsatz bei der Behandlung von Arthritis, Entzündungen, Muskelverspannungen und ist besonders geeignet zur Nachbehandlung von Frakturen, Zerrungen und Verstauchungen. Ein Paraffinbad regt die Durchblutung an und pflegt gleichzeitig trockene und rissige Haut und das  ganz ohne Arzneistoffe.

Zur Behandlung von Händen, Füßen, Ellenbogen ist es bestens geeignet. Eine regelmäßige Anwendung (1 Mal im Monat) bringt ausgezeichnete Ergebnisse. Bei akuten Beschwerden wird es jedoch auch mehrmals die Woche empfohlen.